Das neue Jahr startet erst mal ruhig, aber Google-Fans werden im Laufe der nächsten zwölf Monate auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Es wird sehr wahrscheinlich das bis dato krasseste Jahr werden, wenn es um neue Pixel-Hardware geht. Uns erwarten völlig neue Geräte und starke Neuauflagen etablierter Serien.

Pixel Tablet und Pixel 7a womöglich in der ersten Jahreshälfte

Noch in der ersten Jahreshälfte soll es das erste Google-Tablet seit Jahren geben. Geplant ist das sogenannte Pixel Tablet, das dank Dockingstation zugleich als smarter Lautsprecher funktioniert. Google legt den Fokus auf den heimischen Einsatz, es wird daher keine Variante mit LTE geben und auch andere Sensoren werden dem Android-Tablet wahrscheinlich fehlen.

Google Pixel Tablet Smarthome Dock Screenshots 1

Angeblich wird es auch irgendwann ein Pixel Tablet Pro geben, das vielleicht auf die mobile Nutzung ausgelegt ist. Hierzu mangelt es allerdings noch an Details.

Definitiv steht dafür das Pixel 7a fest, welches wir in diesem Jahr wieder etwas früher erwarten. Es wird möglicherweise im Frühjahr präsentiert. Glaubt man mehreren übereinstimmenden Quellen, soll es signifikante Veränderungen mitbringen. Dazu gehören ein 90 Hz Display und eine 50 MP Hauptkamera aus den teuren Geräten. Das Display ist durch einen Leak inzwischen bestätigt.

Zum nachlesen: Google Pixel 7a News: DER Grund, nicht mehr als 500 Euro auszugeben?

Foldable: Google bringt einen ersten Falter

Bilder und grobe Infos aus mehreren Quellen dürfte die Bestätigung dafür sein, dass 2023 das Jahr des ersten Android-Foldables von Google wird. Schon mehrere Jahre war es geplant, nun ist es wahrscheinlich endlich ausgereift. Für welchen Zeitraum der Marktstart angestrebt ist, kann derzeit aber nur geraten werden. Insider sprechen aber vom Herbst 2023.

Google Pixel Fold Leak Onleak 1

Pixel 8-Serie: Basismodell soll noch kleiner werden

Angeblich ist Google auf dem Weg, die Strategie von Apple in Teilen nachzuahmen. In Zukunft bedeutet das mehr Smartphone-Modelle, die verschiedene Ansprüche bezüglich Bildschirmgröße bedienen können. Somit soll die Basis in Form des Pixel 8 (Herbst 2023) erneut kleiner werden, schon das Pixel 7 ist geschrumpft.

Bislang gibt es noch keine Hinweise für die zweite Generation, aber wir rechnen fest mit einer zweiten Auflage der Pixel Watch. Ich glaube jedenfalls nicht, dass man die erste Generation über zwei Jahre durchschleppen kann. Nach der grundsätzlich positiven Resonanz braucht es einen Paukenschlag und vor allem eine weitere Größe.

Überraschungen sind nicht ausgeschlossen

Im vergangenen Jahr kam die Ankündigung für das Pixel Tablet vollkommen unerwartet und auch 2023 sind solche Überraschungen möglich. Google könnte das Pixel 7a wieder in zwei Varianten rausbringen, wie zuletzt beim Pixel 3a. Ein zeitnaher Marktstart eines Pixel Tablet Pro wäre ebenfalls etwas, womit wir bislang nicht rechnen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert