Kurz vor dem Wochenende noch mal alle Pixel-News zusammengefasst. Die fast vergangene Woche war wieder vollstopft, der Nikolaus hat uns einiges zu Pixel 6, Pixel Watch und Co. in die Stiefel gelegt.

In den letzten Tagen war rund um die Google-Hardware einiges los. Einerseits gab es neue Berichte zu erwarteten Neugeräten, aber es gab auch Updates für bestehende Geräte der Pixel-Reihe. Zum Beispiel die erste Betaversion von Android 12L, die auf vielen der Pixel-Smartphones quasi per Knopfdruck nutzbar ist. Aber mangels Neuerungen für normale Smartphones ist Android 12L bislang eher weniger interessant für uns.

Dezember-Update ist riesig, aber wird teilweise verzögert ausgerollt

Da lohnt schon deutlich mehr der Blick auf das, was in dieser Woche noch alles kam. Zum Beispiel ein neuer Feature-Drop für die Pixel-Telefone. Mit an Bord sind ein paar neue Funktionen, die sich in erster Linie auf diverse Google-Apps beziehen. Besseres Now Playing, UWB-Freischaltung beim Pixel 6 Pro, etc. Noch viel mehr gab es dafür im Dezember-Sicherheitspatch zu entdecken. Google macht daraus ein riesiges Update für die Pixel-Telefone mit über 80 Bugfixes und anderen Veränderungen.

Die schlechte Nachricht gab es für Inhaber der aktuellen Pixel 6-Modelle allerdings gleich mit. Nicht nur die Android 12L Beta steht auf den neusten Smartphones bislang nicht zur Verfügung, auch das Dezember-Update kommt etwas später. Dabei bringt es über 30 Verbesserungen mit, die teilweise ausschließlich für Pixel 6 und Pixel 6 Pro angekündigt sind. Nun hat man uns angestachelt, aber wir müssen warten.

Mit diesen Updates gab es außerdem Neuerungen für die Pixel Buds A-Serie und für den Pixel Launcher.

Leaks zu Pixel 6a und Pixel Watch

Wie einleitend erwähnt, gab es auch wieder neue Leaks. Zum Beispiel einen Dummy aus Metall, der das Pixel 6a abbilden soll. Dieser Metallblock stimmt mit dem überein, was wir schon durch andere Leaks wissen.

Das „neue“ Bildmaterial zur Pixel Watch sorgt für deutlich mehr Zweifel. Ich habe die neuen vorliegenden Bilder „zerlegt“ und erklärt, warum das für mich alles nach einem schlimmen Fake aussieht. Damit hat sich die Quelle erneut disqualifiziert, obwohl sie beispielsweise mit dem Pixel 6 im Frühjahr goldrichtig lag. Aber abgesehen von diesen Bildern heißt es weiterhin aus der Branche, dass die Pixel Watch auf jeden Fall kommen soll.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Es ist immer noch nichts angekommen, der Fingerabdruck – Sensor funktioniert auch nicht und irgendwie hat sich nichts getan, Es macht keinen Spaß mehr

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.