Google: „Stärker auf die Pixel-Reihe konzentrieren“

Google Pixel hero

Google bestätigt Berichte aus dem letzten Jahr, der Konzern wird sich mehr auf die eigene Pixel-Reihe konzentrieren. Bei Bekanntgabe der jüngsten Geschäftsberichte hatte das Sundar Pichai bestätigt und begründet.

Der aktuelle Google-Chef sagt, dass man „die Wirtschaftlichkeit der Hardware verbessern“ möchte, „indem sich Google stärker auf die Pixel-Reihe und die dortige Gesamtkostenstruktur konzentriert“. Es wird mehr Geräte geben, die effizienter entwickelt und gebaut sind.

Da kommt noch sehr viel mehr

Um das zu gewährleisten, wird es daher ein umfassendes Ökosystem für interessierte Kunden geben. Zuletzt durch die Pixel Watch erweitert und schon bald wird ein Pixel Tablet folgen. „Benutzer denken zunehmend über Telefone hinaus und möchten ganzheitliche Ökosysteme“, so Pichai.

Für Fans klingt das natürlich hervorragend, aber das dürfte auch viele Neukunden anlocken. Schon heute bin ich mit Pixel 7 Pro, Pixel Buds Pro und Pixel Watch unterwegs. Alle Geräte haben dieselbe Identität und funktionieren gut miteinander, das merkt man sehr.

Ich hätte zwar eher gern ein Flip-Smartphone, bin dennoch sehr auf das Pixel Fold gespannt. Es wird die Pixel-Reihe in eine ganz neue Richtung öffnen. Zuletzt haben Google und Samsung außerdem enge Zusammenarbeit für Mixed-Reality-Produkte angekündigt.

Und allen Unkenrufen zum Trotz ist Android die richtige Wahl als Basis für alle kommenden Geräte mit Display. Das unterstreicht Google inzwischen mit eigenen Produkten und der Zusammenarbeit mit Samsung in mehreren Kategorien.

Vergangenes Jahr gab es einen Bericht über interne Dokumente. Darin soll Google festgehalten haben, dass man im Hardware-Bereich das Feld nicht allein Samsung überlassen will und kann. Google möchte ganz offensichtlich mit Apple konkurrieren und mehr eigene Geräte anbieten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!