Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Die CES 2012 ist Geschichte, das waren meine Highlights

CES-Logo

CES-Logo

Die zweite Kalenderwoche neigt sich stark dem Ende zu und die in dieser Woche stattgefundene CES in Las Vegas hat es schon seit Freitag hinter sich. Dort gab es nicht viele revolutionäre Geräte, dafür dennoch ein paar interessante Highlights. Gerade im Bereich der Smartphones und Tablets wird es auf der kommenden CeBIT bzw. schon auf dem MWC mehr zu sehen geben. Denn Hersteller wie Samsung, HTC, LG und Sony waren teilweise erst gar nicht vertreten, haben nichts Neues präsentiert oder nur ganz wenige neue Geräte gezeigt.

Wenn ich von den hier im Blog vorgestellten Produkten der letzten Tage insgesamt nur ein Highlight herauspicken soll, dann war es definitiv das Xperia S von Sony. Das neue High-End-Smartphone hat absolut alles was man benötigt und ist dafür noch extrem günstig, denn es kann bereits für 449 Euro hierzulande bestellt werden. Ansonsten gibt es alle Informationen zum Gerät in diesem Artikel, zudem sollte man sich aber auch noch das ebenfalls vorgestellte SmartDock anschauen und die ebenfalls vorgestellten Smart Tags.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Doch damit ist natürlich noch nicht Schluss, denn es gab noch weitere recht interessante Geräte. Dazu zählen natürlich einige Ultra- und Notebooks, wobei ein Highlight hier definitiv der vorgestellte Prototyp IdeaPad Yoga von Lenovo war, zudem das von Samsung vorgestellte Series 5 Ultrabook mit dedizierter Grafik. Neben vielen Ultrabooks gab es aber auch unglaublich viele Tablets zu sehen, Full HD-Displays und Quad-Core-Prozessoren waren hier natürlich das bestimmende Thema, ein kleines Highlight war hier aber das Gaming-Tablet Wikipad 3D mit optionalem Controller zum Gesamtpreis von nur 250 Dollar.

Abschließend will ich noch auf drei weitere interessante Produkte hinweisen, welche auf jeden Fall etwas Aufmerksamkeit verdient haben oder diese in nicht allzu ferner Zeit noch sowieso bekommen werden. Dazu gehören der Lenovo IdeaTV K91 mit integriertem Android-System, das ultradünne Smartphone Huawei Ascend P1 S und der nachrüstbare NFC-Chip Moneto für aktuelle Smartphones.