LineageOS 15 mit Android 8 Oreo angekündigt

LineageOS Logo Header

Natürlich wird die neue Android-Version namens Oreo auch in der Modding-Community mit Freude aufgenommen, die ersten Modding-Teams melden sich schon zu Wort. Natürlich ist bei Lineage sofort die Entwicklung gestartet. Mit Veröffentlichung des Quellcodes von Android 8 Oreo legen dort die Entwickler los, man hat inzwischen die nächste LineageOS Version 15 zumindest angekündigt. Bis die ersten inoffiziellen Builds da sind, wird es vermutlich nicht mehr lange dauern.

Project Treble soll Updates vereinfachen

Wir hatten bereits mehrmals von Treble berichtet, das neue System trennt die Vendor-Software vom Android-Framework und soll Android-Updates damit deutlich erleichtern. Davon könnte die Modding-Community ebenso profitieren. Aber ob Updates nun wirklich schneller durch Treble auf den Geräten landen, das werden wir erst in ein paar Monaten sehen. Ich habe ja die Befürchtung, dass wir uns da zu viel Hoffnung machen.

Was neu in Android 8 ist

Android 8 bringt Neuerungen für die App-Shortcuts mit. Darunter die Notification Dots samt Schnellzugriff auf die neusten App-Benachrichtigungen. Die Textauswahl ist smarter, es gibt einen Bild-in-Bild-Modus, Benachrichtigungen werden um Kanäle und Snooze erweitert, Emojis erhalten ein neues DesignVitals bringt Sicherheit, Effizienz und Speed mit, das Akkumanagement wird erneut verbessert und restriktiver für Hintergrundaktivitäten, es gibt eine AutoFill API, adaptive App-Icons sorgen endlich für einen einheitlichen Look… und noch vieles mehr.