In der vergangenen Woche hatte sich rund um Google Pixel etwas weniger getan. Diesmal gab vor allen Dingen bei der Software ein paar Neuigkeiten. Unser Roundup.

Pixel 6 läuft aus, Display des Pixel 6a womöglich schneller

Aber auch im Bereich der Hardware gab es Neuigkeiten. So sind die Pixel 6-Modelle teilweise schon ausverkauft. Was wohl damit zusammenhängt, dass die Smartphones demnächst langsam auslaufen werden, bevor die Pixel 7-Serie im Oktober an den Start geht. Das ist bei Google so üblich und keine Überraschung.

Beim neuen Pixel 6a gab es eine kleine Überraschung, denn das Display kann womöglich 90 Hz schnell sein. Aber es fehlen weiterhin klare Details dazu, ob die 90 Hz vom Panel tatsächlich nativ unterstützt werden. Danach sieht es aber aus. Es steht der Verdacht im Raum, dass Google das Display des Pixel 6a künstlich auf 60 Hz beschränkt.

Neues für Live-Anzeige, Google Maps und Pixel Launcher

Kaum hatten wir eine kleine Zusammenstellung der neusten Features für die Live-Anzeige veröffentlicht, kam auch schon eine weitere Neuerung an. Nutzer können nun wieder auf Pendeln-Infos zurückgreifen. Der zwischenzeitlich verlorene Menüpunkt ist wieder da.

Ebenso im Pixel Launcher steckt die deutlich umfangreichere Suche, die gerade ein weiteres Upgrade erhält. Demnächst kann sie auch Ergebnisse zu Apps aus dem Play Store anzeigen. Allerdings erst ab Android 13, das wohl im September erscheinen dürfte.

Zu guter Letzt hatte Google für seine Maps-App auf Wear OS angekündigt, dass sie demnächst offline ohne verbundenes Telefon nutzbar ist. Diese Neuerung könnte wohl pünktlich mit der Pixel Watch starten, die ebenfalls im Herbst kommt.

Außerdem ist die Pixel Watch mal wieder in aktuellen App-Quellcodes ein Thema. Für die Google-Uhr wird gerade die Fitbit-App vorbereitet.

Ein paar kleines Updates

Die großen August-Updates sind immer noch nicht da. Aber das kleine GPS-Update landet in diesen Tagen auf der Pixel 6-Serie und auch noch ausstehende Google System Updates aus Juli werden ausgerollt.

Nach einigen Ankündigungen ist jetzt endlich das Verbergen-Feature für Google Fotos auf Pixel 6 und Pixel 6 Pro verfügbar. Es wurde ursprünglich mit Pixel 6a eingeführt.

Gab es für euch in dieser Woche ein Highlight rund um Google Pixel?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.