Die letzten Tage waren für Pixel-Fans quasi pausenlos. Besonders zu Pixel 7 und Pixel Watch gab es einige Neuigkeiten, nur rund zwei Wochen vor Marktstart verwundert uns das allerdings kaum. Nachfolgend unser neuster Roundup mit allen wichtigen News der Woche.

Über die Pixel Watch sind ein paar spannende Details aufgetaucht, darunter der Startpreis von rund 350 Euro. Das ist verdammt viel Geld, hat aber seine Gründe. Ein wenig aufmunternd ist dafür das umfangreiche Angebot an Armbändern. Google zeigte außerdem diverse Watchfaces.

Google Pixel Watch Watchface 6

Ein weiterer Leak ist zum geplanten Verkaufsstart aufgetaucht. In Deutschland kann man die Gadgets jeweils zum 6. Oktober vorbestellen, aber die Auslieferung der Pixel Watch soll erst im November passieren. Die Pixel 7-Serie ist dafür wohl ab dem 18. Oktober bei den ersten Kunden.

Noch bevor uns Google die Pixel 7-Handys mit allen endgültigen Details enthüllt, scheinen die Preise wohl bereits bekannt zu sein. Sie liegen wahrscheinlich auf Niveau des Vorjahres, sodass das Pixel 7 ab 649 Euro zu haben sein wird. Stark, wenn es tatsächlich dabei bleibt.

Außerdem gibt es das spannende Detail zum Display des Pixel 7 Pro, welches dieses Jahr deutlich weniger gebogen ist. Es ist das erste Bild hierzu und es verrät in unseren Augen schon sehr viel. Genauso wie der Leak zu den verbesserten Hüllen. Google erfindet nicht alles wieder neu, sondern verbessert Vorhandenes.

Pixel 7 Pro Display Grafik

Die weiteren Neuigkeiten betreffen die bereits erhältlichen Geräte. So sind neue Aktionen zum Pixel 6a verfügbar, darunter ein Bundle mit dem Chromecast mit Google TV (4K) und der deutlich niedrigere Preis bei MediaMarkt.

Wer in Besitz der aktuellen Pixel Buds Pro ist, darf sich schon auf das baldige Update mit Equalizer freuen. Es sollte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert