Foxconn fährt Geschäfte in der Android-Abteilung zurück

Wie Foxconn am Mittwoch bekanntgegeben hat, werden zahlreiche Mitarbeiter aus der Tochterfirma FIH Mobile abgezogen und in neue Bereiche transferiert. Der taiwanesische Konzern besitzt 62 Prozent der Anteile an FIH Mobile, einem der weltweit größten Produzenten von Android-Smartphones. Zu seinen Kunden gehören Namen wie Xiaomi, Lenovo, Nokia, Sharp, Gionee und Meizu, doch ausschließlich Google war […]