• Xiaomi führt 8 neue Geräte in Deutschland ein.
  • Leaks zu weiterer Hardware gibt es auch schon wieder.
  • Und einen Deal mit YouTube für die eigenen Smartphone-Kunden.

In den letzten Tagen war es auch in der Welt von Xiaomi alles andere als ruhig. Der chinesische Hersteller hat diverse neue Geräte in die Märkte gebracht, es gibt neue Leaks und eine weitere Zusammenarbeit mit dem Google-Konzern fruchtet. Wie Xiaomi mitteilte, können Käufer der Xiaomi-Smartphones bis zu drei Gratismonate für YouTube Premium abstauben. Zuvor gab es diesen Deal in ähnlicher Form exklusiv mit Samsung Galaxy.

Xiaomi: Neue Gadgets und Leaks

Xiaomi hat in den letzten sieben Tagen auch einige Geräte gestartet. Zum Beispiel eine neue Generation des eigenen Luftfilters, neue Kopfhörer und auch die verspätete 3.1 Soundbar. Noch nicht verfügbar ist der neue Assistant-Lautsprecher mit Infrarotfunktionen. Was auch für die Watch S1-Serie gilt, die aber schon für den deutschen Markt entdeckt werden konnte. Derweil hat sich Jonathan gefragt, ob das Redmi 10 2022 wirklich notwendig ist und es gab einen Leak zum Xiaomi 12 Ultra.

Xiaomi Redmi Note 11: Neue Smartphones gestartet

Das Highlight der Woche ist aber sicherlich die Redmi Note 11-Serie gewesen. Sie startet bereits bei unter 200 Euro. Wir haben uns hierzu schon das Redmi Note 11 angeschaut. Eigentlich ein gutes Gerät, aber es offenbart gerade eine Schwäche der gesamten Xiaomi-Produktpolitik im mittleren Preissegment. Hierzu musste deshalb ein Kommentar von mir sein.

Kommentar: Neue Xiaomi-Handys haben ein großes Problem

Zu guter Letzt gab es Leaks zu den geplanten Geräten der Xiaomi 12-Serie für Europa. Sie soll nicht gerade günstig werden und so wie ihre Nachfolger ernsthaft mit Apple konkurrieren können.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.