Ein für Google-Fans äußerst verrückter Monat geht zu Ende. Es gab im Mai vor allem viele neue Pixel-Hardware endlich offiziell. Google hatte endgültig Android 13 vorgestellt, aber auch neue Pixel-Hardware in Hülle und Fülle. Noch im Sommer starten das Google Pixel 6a und die Pixel Buds Pro zusammen. Im Herbst folgen Pixel Watch und Pixel 7-Smartphones. Für 2023 steht schon fest, dass es nach langer Pause mal wieder ein Pixel Tablet geben wird.

Wichtige Updates für Google Maps, Assistant und Play Store

Aber auch im Software-Sektor hatte Google einiges zu verkünden. Das krasseste Highlight für Endnutzer ist mit Sicherheit die neue immersive Ansicht für Google Maps, die man aus vorhandenem Bildmaterial erstellt. Mit langer Verzögerung kündigte man auch endlich die Bereitstellung des Google Assistant für Wear OS 3 und damit auch für die Samsung Galaxy Watch 4 an. Außerdem erhalten immer mehr Nutzer den neuen Google Play Store im Web.

Neues rund um Google-Software

Eingeführt hat Google eine neue „Protected by Android“ Marke, die ein sicheres Android aufgrund vieler cooler Features verspricht. Außerdem kündigte Google mit dem Pixel Tablet das Comeback der Android-Tablets an – inklusive einiger App-Updates. Ebenso neue Apps soll es für Wear OS geben, darunter endlich Google Home! Derweil laufen Tests für eine neue Google-Seite ohne Pagination und Google Pay wird wieder zu Google Wallet.

Google Wallet kommt, tolle Verkaufszahlen und Street View-Geburtstag

Feiern durfte man auch. Ein paar beeindruckende Zahlen rund um Android nannte man auf der Google I/O. Genauso wie die derzeitige Nutzerzahl von Google Messages mit RCS und erfreuliche Verkaufs-Details zu Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Kurz bevor der Monat dann wirklich zu Ende ist, gab es den 15. Geburtstag von Google Street View zu feiern.

Gab es für euch DAS Highlight des Monats?

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert