Pixel-Fans sind in den vergangenen Tagen wieder auf ihre Kosten gekommen. Es gab sogar neue Leaks. So haben wir auf Skizzen das Design von Pixel Notepad sehen können. Tatsächlich mit einer Frontkamera im Gehäuserahmen, wie es Insider bereits ein paar Wochen vorher prophezeiten.

Pixel Notepad Skizze 2

Eine weitere erfreuliche Nachricht gab es für den Konzern selbst. Aber auch für die Fans ist sicherlich nett zu hören, dass zumindest in Nordamerika der Erfolg der Pixel-Reihe inzwischen ordentlich ist. Google manifestiert sich in den Top 5 Herstellern und verzeichnet starkes Wachstum.

Fitbit by Google und Vorbereitungen für Pixel Watch

Sicherlich will man auch die eigene Pixel Watch erfolgreich im Markt platzieren. Deshalb bereitet man Neues vor, zum Beispiel das Cloud-Backup für Wear OS. Zugleich stärkt man Fitbit mit einer neuen Marke und Google-Apps für Fitbit-Smartwatches.

Für die noch recht neue Hardware Pixel 6a und Pixel Buds Pro ging es zuletzt wieder ruhiger zu. Wir wollen euch aber nicht verheimlichen, dass Pixel Buds Pro im harten Mikrofontest sehr stark abgeschnitten haben und Pixel 6a ein sehr standhaftes Telefon ist.

Ansonsten haben wir euch die neusten Leaks zu Pixel 7 noch einmal zusammengefasst, es gab neue Updates für Google Kamera auf Google Pixel, neue Probleme seit dem Android 13-Update für kabelloses Laden, eine Verteilung der neueren Akkuanzeige, Beschwerden über die Battery Saver-Kachel und eine Liste der noch fehlenden Android 13-Neuerungen.

Wir haben außerdem einen Kommentar aufgefasst, in dem es um die gute Versorgung mit Updates ging. Und zu guter Letzt gibt es eine App, die eine Schwäche der Pixel-Smartphones im Bereich der Kamera-Standards aufdeckt. Genauso unerfreulich sind die teilweise heftigen Akkuprobleme für Pixel 6-Nutzer seit Android 13.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.