• Google bessert bei seiner Akkuanzeige nach.
  • Und bringt sie auf ältere Pixel.
  • Das sorgt trotzdem nicht nur für Freude.

Mit den letzten beiden Android-Versionen hatte Google die Statistik für den Akkuverbrauch verändert und zuletzt erweitert. Das kommt nun auch auf anderen Pixel-Modellen an.

Ursprünglich gab es die neue Akkustatistik wohl zuletzt nur auf Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Nun heißt es, dass die außerdem optisch nachjustierte Version mit Android 13 auf ältere Pixel-Modelle kommt. Nutzer können außerdem einzelne Segmente von zwei Stunden antippen, um detaillierte Statistiken für kleinere Zeiträume zu sehen.

Akku Statistik Android 12 Vs 13
via 9to5Google

Mir hat die frühere Akkustatistik dennoch viel besser gefallen. In der neueren Version kann man den Verbrauchsverlauf meines Erachtens etwas schlechter nachvollziehen. Andererseits schaue ich da heute viel weniger als früher rein, die Geräte laufen heute ja deutlich fehlerfreier und lassen Apps nicht mehr ungestört verbrauchen.

Es gibt auch die Möglichkeit, für Statistiken auf eine externe App aus dem Play Store zurückzugreifen. Dort gibt es einige Widgets und Apps für den Verlauf des Akkus.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ich fand die frühere Akku-Anzeige ebenfalls um Welten besser… Ich kann nicht verstehen, wie die aktuelle Übersicht überhaupt nützlich oder gut finden kann… Wenn man wenigstens zwischen beiden Modi umschalten könnte. 🙄

    Aber nee, das wäre ja im Sinne der Kunden. 🤷🏻‍♂️

    Kennt jemand hier eine gute App, die ähnlich wie damals funktioniert und sicher zu nutzen ist?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.