Folge uns

Android

Android 4.4: Akkuanzeige in Prozent mittels ADB-Befehl

Veröffentlicht

am

Eine Anzeige des Akkus in Prozent fehlt Android schon immer, doch in KitKat ist eine derartige Funktion zumindest teilweise integriert, wenn auch noch nicht so richtig offiziell.

Android 4.4 kann den aktuellen Akkustand in der Status Bar in Prozent anzeigen, dafür bedarf es weder Root noch andere Tools, sondern ein einfacher ADB-Befehl muss dafür nur ausgeführt werden. Alternativ gibt es auch eine App dafür, welche wir schon vor ein paar Tagen vorstellten. Das bedeutet aber auch, dass diese Anzeige schon von Haus aus in Android integriert ist, wenn auch farblich eher unüberlegt.

Denn das Problem ist, dass die Zahl in Weiß angezeigt wird. Dummerweise wird der Akkustand grafisch auch in dieser Farbe dargestellt, man also die Schrift erst ab einem Akkustand von unter 50% sehen kann.

akku prozent android 4.4

Nur zwei ADB-Befehle muss man eintippen, dann ist die Anzeige wohl aktiviert.

adb shell content insert –uri content://settings/system –bind name:s:status_bar_show_battery_percent –bind value:i:1

adb reboot

Interessant dürfte natürlich sein, ob wir dann irgendwann auch mal eine derartige Anzeige offiziell aktivieren können, so wie es inzwischen nahezu alle Hersteller bei ihren Geräten schon anbieten.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Cnet, Android Police, danke Tim)

11 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

11 Comments

  1. Jérôme Willing

    16. November 2013 at 12:42

    Ist doch dämlich, man kann sie sich doch auch in der Drop-Down Leiste rechts anzeigen lassen, da brauch man sie doch nicht extra nochmal im Icon.

    • Denny Fischer

      16. November 2013 at 12:44

      Auf den ersten Blick oder erst eine Aktion ausführen müssen, was ist wohl nützlicher? ^^

    • Fabian Mehne

      16. November 2013 at 12:59

      Wozu muss man überhaupt den exakten Akkustand wissen? Ich finde den völlig irrelevant. Wenn er bei einem kritischen Wert ist wird mir das ja gesagt und davor reicht es doch aus, wenn ich ungefähr weiß wie voll der Akku ist.

    • Denny Fischer

      16. November 2013 at 14:30

      Ich persönlich kann einfach besser sehen, wie lang ich wohl noch mit dem Akku hinkomme.

    • Jérôme Willing

      16. November 2013 at 15:46

      Ja, klar wäre es nützlicher, aber ist ja nicht so, dass das Stunden dauert, die Leiste runter zu ziehen. ^^

    • Christian

      17. November 2013 at 12:21

      Hallo,
      bei mir klappen die ADB-Befehle irgendwie nicht. Muss ich die genau so einsetzen wie die oben aufgeführt sind? Oder muss ich da was ersetzen?
      Danke

    • Denny Fischer

      17. November 2013 at 15:58

      Eigentlich wie im Artikel, alternativ könntest noch die App benutzen, die verlinkt ist.

  2. Maysi2k

    21. November 2013 at 15:58

    Bei mir kommt da: „Unsupported argument: ÍÁri“

    • Maysi2k

      2. Dezember 2013 at 20:36

      EDIT: Nachdem ich nun etwas mehr Zeit habe, dass liegt am Blog, für alle bei denen es via Copy&Paste nicht geht: http://pastebin.com/JFvFFru2

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt