Chrome OS wurde in diesen Tagen auf Version 57 aktualisiert, das Update bringt eine wirklich nützliche Neuerung mit. In den vergangenen Versionen von Chrome OS war die Entsperrung via PIN bereits vorhanden, musste allerdings noch als experimentelle Funktion manuell aktiviert werden. Oftmals funktionierte die Abfrage auch nicht richtig, es wurde statt dem hinterlegten PIN eben doch das Google-Passwort abgefragt.

Ab Version 57 finden wir in Chrome OS die besagte Funktion nun in den Einstellungen ab Werk, so sollte es zumindest auch bei euch sein. Hier lässt sich nun eine PIN hinterlegen, damit man zum Entsperren des Gerätes nicht immer das deutlich längere und kompliziertere Google-Passwort eingeben muss.

Dafür einfach in die Einstellungen eures Chromebooks, bei den „Personen“ findet ihr weitere Einstellungen für den Sperrbildschirm.“Displaysperre verwalten“ und dort nun eine PIN hinterlegen.

Meines Erachtens eine super praktische Neuerung, die ich deshalb schon in der Testphase nutzte.

[via ChromeUnboxed]