Folge uns

Android

Google Spaces: Neue App für Gruppen-Chats im Anmarsch

Veröffentlicht

am

Google arbeitet mit Spaces schon wieder an einem neuen Messenger, der wohl speziell für Diskussionen in größeren und kleineren Gruppen gedacht ist. Denn genau das wird Spaces, ein Messenger für Gruppen. Die Kollegen meinen sogar es wären kleine soziale Netzwerke zu bestimmten Themen, die nach außen mehr oder weniger abgeschirmt sind. Ein Space kann einfach ein bestimmtes Thema beinhalten, wie einen anstehenden Urlaub, ein Event oder ähnliche Dinge.

Es lässt sich innerhalb der App austauschen, des Weiteren kann man auch Medien mit den anderen Teilnehmern teilen. Auch über die integrierte Google Suche kann man direkt innerhalb eines Spaces neue Inhalte suchen, finden und teilen. Wird in einer Gruppe etwas geteilt, kann es dazu eine gesonderte ausgekoppelte Diskussion geben.

Google Spaces

Sicher ist Spaces nur wieder ein weiterer Versuch der Konkurrenz wenigstens irgendwie beizukommen, denn Messaging ist ganz in der Hand von Facebook.  Wann Spaces erscheinen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Ein noch toter Google Play-Link ist schon bekannt, woher auch möglicherweise die Screenshots stammen. Derzeit wird der Messenger aber offensichtlich ausschließlich intern getestet.

(via Androidpolice)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Jost Schwider

    5. April 2016 at 12:02

    Unverständlich…
    Es existieren doch schon Gruppen-Hangouts!

    Warum nutzt Google seine Marktmacht nicht endlich, und macht Hangout zum Standardmessenger (zumindest bei Android-Usern)?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt