Folge uns

Android

Google Trips: Reise-App bekommt Blogger-Inhalte und YouTube-Videos

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Trips Blogger YouTube

Google hat seine Trips-App vor wenigen Tagen mit neuen Funktion versehen, der Reiseplaner kann nun auf noch mehr Inhalte zurückgreifen. Wer seine Reise inzwischen viel mit dem Smartphone plant, sollte sich auch Google Trips näher angeschaut haben. Diese App hilft euch dabei, Städte zu entdecken. Nun mit noch mehr Inhalten, das letzte Update hat die Integration von Blogger und auch YouTube mitgebracht. Zu Orten/Lokalitäten/Geschäften gibt es nun den neuen Bereich „Aus dem Web“, wo ihr Blogbeiträge und YouTube-Videos findet.

Google greift also verständlicherweise auf nur zwei eigene Plattformen zurück, dabei dürften die meisten ernsthaften Reise-Blogs vermutlich mit WordPress selbst gehostet sein. Ebenso verzichtet Google auf Foto-Netzwerke wie Instagram. Aber vielleicht ändert sich das noch irgendwann. Insbesondere Fotos sollen noch besser integriert werden.

Google Trips – Reiseplaner
Google Trips – Reiseplaner
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.