Folge uns

Android

Nexus: Google stellt jetzt auch OTA-Zips für Updates bereit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus 6P Schriftzug

Nach der Testversion von Android N stellt Google nun auch die OTA-Zips der finalen Android-Versionen für die Nexus-Geräte bereit und erfreut damit seine Nutzer. Das wurde aber auch mal Zeit, Google stellt endlich ganz offiziell die OTA-Zips bereit, damit man sein Nexus-Gerät ohne große Zaubertricks per Hand auf das neuste Build aktualisieren kann. Bis jetzt stellte man sonst nur die Factory Images bereit, die uns einen wesentlich größeren Download abnötigten.

Diese OTA-Zips sind inkrementelle Updates (oder in diesem Fall wohl doch nicht), sie verlangen daher auch keinen Reset des Gerätes, sondern aktualisieren es nur und löschen dabei keine Daten. Es ist allerdings komisch, dass die Downloads aktuell nicht viel kleiner sind, für mein Nexus 5X wäre das letzte OTA-Zip auch satte 900 MB schwer und nicht nur ein paar wenige Hundert Megabyte, so wie es sonst eigentlich bei diesen Updates der Fall ist. Volle OTAs? Scheint so!

Download

Ihr findet die OTA-Dateien direkt bei Google auf der Webseite, sie werden immer für die zuletzt aktuellen Nexus-Geräte zum Download angeboten. Alternativ bleiben die Factory Images, um ein System komplett neu aufzusetzen.

(via Reddit)

Kommentare

Beliebt