Folge uns

Android

Pokemon Quest und Let’s Go angekündigt – zum Teil für Android

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Pokemon Quest

Nintendo kündigt für die Pokemon-Fans einige coole Neuerungen an, darunter das neue Quest-Spiel für Android. In erster Linie hat man sich für die Switch entschieden, Pokemon Let’s Go Pikachu und Let’s Go Evoli kommen auf die mobile Konsole von Nintendo, das neue Spiel Quest wird laut Polygon allerdings auch auf Mobilgeräten mit Android sowie iOS landen. Nur zeitliche Details bleibt man uns wiedermal schuldig, irgendwann über die kommenden Monate sollen wir mehr über den Mobile-Release von Pokemon Quest erfahren.

Pokemon Let’s Go

Pokemon Quest

Während die Let’s Go-Titel eher noch was mit Pokemon Go zu haben, ist Quest ein komplett neues Spiel. Folgend findet ihr einen Trailer:

Der Trailer zum Beispiel sollte schon ausreichend genug sein, folgend findet ihr aber noch den wichtigsten Abschnitt der Pressemitteilung:

Pokémon Quest, ein dynamisches Action-Rollenspiel, wurde ebenfalls bei der Pressekonferenz enthüllt. Besonders überraschend ist dabei, dass es schon ab heute im Nintendo eShop erhältlich ist. Das Spiel wurde von GAME FREAK entwickelt und führt Spieler nach Kubo-Eiland, wo alles würfelförmig ist, auch die Pokémon. Auf der Suche nach Schätzen erkunden sie alle Ecken der Insel, kämpfen gegen wilde Pokémon, entdecken unerforschte Gebiete und kochen leckere Gerichte, um neue Pokémon für ihr Team anzulocken. Zu den Spielfunktionen gehören:

  • Kämpfe durch Berühren: Pokémon Quest bietet eine einfache Berührungssteuerung, die jeder meistern kann.
  • Mit Pokémon anfreunden: Die während der Erkundungen aufgesammelten Items können dazu genutzt werden, sich mit einer Vielzahl an Pokémon anzufreunden.
  • Zusammenstellen eines eigenen Pokémon-Teams: Spieler können ein Team aus drei Pokémon erstellen, um sich durch unterschiedliche Gebiete zu kämpfen.
  • Einzigartige Pokémon: Spieler können ihre Pokémon-Freunde mit P-Steinen nach Belieben individualisieren und das Beste aus ihnen herausholen.
  • Basis dekorieren: Spieler können ihre Basis mit niedlichen und spaßigen Sammlerstücken dekorieren, die nicht nur gut aussehen, sondern auch hilfreiche Effekte haben.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt