Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung Galaxy Note: Teaser zum Super Bowl-Spot veröffentlicht, Apple-Fanboys müssen wieder leiden

superbowl_logo_501

superbowl_logo_501

Samsung hat für das kommende Wochenende 90 Sekunden Werbezeit gebucht. Dies klingt natürlich erst mal weniger beeindruckend, zumindest so lang, bis man die Kosten und das Event dazu erfährt. Denn für 10 Sekunden Werbezeit muss Samsung knapp mehr als eine Million Dollar auf den Tisch legen, das macht dann für diesen Spot insgesamt um die 10 Millionen Dollar Werbekosten. Grund für diese hohen Kosten, ist das Event auf welchem der Spot ausgestrahlt wird, denn es ist das größte Sport-Einzelevent unserer Zeit, der 46. Super Bowl.

[aartikel]B005SYZ4SQ:right[/aartikel]Die dort gezeigten Spots sind immer wahnsinnig geheim gehalten und der Hype darum ist für ein paar Tage mindestens genauso groß wie bei der Präsentation eines neuen iPhones oder Android-Flaggschiffs. So werden in diesem Falle selbst die Werbeclips mit Teasern angekündigt, wie es Samsung nun auch getan hat. Dieser Teaser ist mehr oder weniger nur ein Zusammenschnitt aus den diesjährigen USA-Spots für das Galaxy S2 und wieder sind Apple-Fanboys die Hauptfiguren in diesem Video.

Den Super Bowl solltet ihr übrigens nicht verpassen, dieser läuft in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 0 Uhr auf Sat1.

[youtube WQro3kvKCtk]