Samsung Galaxy Note 8.0 in freier Wildbahn gesichtet (Fotos)

tab4_b_7733

Auf dem Mobile World Congress in ungefähr einem Monat wird Samsung das neue Galaxy Note 8.0 präsentieren. Damit wird die Lücke zwischen den Smartphones und Tablets dieser Produktserie geschlossen, worauf einige Kunden auch schon seit längerer Zeit warten. Bereits vor wenigen Tagen zeigte sich dieses Teil auf einem Pressebild, machte da aber nicht unbedingt den Anschein, dass es sich wirklich um das besagte Gerät handelt. Jetzt aber zeigen sich erste echte Fotos mit dem Galaxy Note 8.0. Hier sehen wir das Teil erstmals in freier Wildbahn und man kann gut erkennen, dass das Design eher an ein zu groß gewordenes Smartphone erinnert und Samsung das Gerät tatsächlich für die Nutzung im Hochformat auslegte, woran auch dieser bescheidene Home-Button auf der Frontseite erinnert. Ansonsten gibt es keine Besonderheiten, die auf den ersten Blick erkennbar sind. 

Ausgestattet ist das Galaxy Note 8.0-Tablet mit einem Quad-Core-Core-Prozessor, HD-Display, 5 Megapixel-Kamera + Frontkamera, 2GB-RAM-Arbeitsspeicher, 16GB-Datenspeicher + microSD-Slot und mit den typischen Note-Features samt Android Jelly Bean. (via, quelle)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.