Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Adobe stellt Photoshop als Streaming für Chromebooks bereit

Mit Chromebooks kann man Notebooks mit Windows, OS X oder Linux nicht ersetzen? An diesem Vorurteil arbeitet Google schon seit langer Zeit, es endlich endgültig zu beseitigen. Eine Kooperation mit Adobe zeigt nun, wie man zu einer Lösung kommen kann. Adobe bietet zumindest in den USA jetzt Photoshop für Chrome OS an, nur nicht als klassische installierbare Anwendung. Das Photoshop für Chrome OS wird nämlich gestreamt und funktioniert komplett über das Web. So wie jede andere Webanwendung läuft auch das Photoshop für Chrome OS komplett in der Cloud.

This streaming version of Photoshop is designed to run straight from the cloud to your Chromebook. It’s always up-to-date and fully integrated with Google Drive, so there’s no need to download and re-upload files—just save your art directly from Photoshop to the cloud. For IT administrators, it’s easy to manage, with no long client installation and one-click deployment to your team’s Chromebooks.

Apps auf den Bildschirm streamen? Ja, da gab es etwas. Schon seit Jahren probieren diverse Anbieter Spiele mit hohen Systemanforderungen auf TVs zu streamen, ohne dass der Gamer dafür zu Hause einen leistungsfähigen Computer oder eine Konsole benötigt. Berechnung in der Cloud, Steuerung und Bildausgabe im Wohnzimmer.

(via TNW)