Folge uns

Gadgets & Sonstiges

Amazon muss Basic-Powerbanks zurückrufen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Logo Header

Für Amazon gibt es einen kleinen Worst-Case bei diversen Powerbank-Produkten aus der eigenen Basics-Kollektion, mehrere Modelle werden nun zurückgerufen. Gemeint sind damit die PowerBanks mit 3000 mAh, 5600 mAh, 10000 mAh, 16100 mAh, 3000 mAh mit USB-Kabel und 2000 mAh mit USB-Kabel, die von und für AmazonBasics vertrieben werden. Kunden werden derzeit direkt via E-Mail von Amazon informiert.

Solltet ihr aber nicht so oft eure Mails checken, gilt auch es auch unseren Hinweis ernst zu nehmen. Amazon selbst sagt, die Geräte können überhitzen und das ist ja nun generell kein guter Umstand für Akkus. Die Nutzung dieser Powerbanks sollte daher sofort eingestellt werden. Amazon bietet in seiner Mail seinen Kunden die Erstattung des Kaufpreises an. [Produktwarnung]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt