Folge uns

Android

Android 8.1: System informiert über Gründe, warum Apps zu viel Strom ziehen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 8 Oreo Wallpaper Header

Es sind manchmal die kleinen Veränderungen in neuen Android-Versionen, wie auch die neue Info über Akkuverbraucher ab Android 8.1 Oreo.

Google testet derzeit die neuste Android-Version mit dem ersten Maintenance Release, das bereits vor ein paar Tagen als erste Dev Preview veröffentlicht wurde. Google wird hier wieder diverse Neuerungen mitbringen und nicht nur Bugs fixen. Wir hatten über diverse Funktionen von 8.1 schon berichtet, nun ist die nächste entdeckt. Im Bereich des Akkus wird das System nun genauer informieren, warum eine App übermäßig viel Strom benötigt.

Screenshot: Androidpolice

Direkt im Akkubereich der Systemeinstellungen wird prominent dargestellt, welche App gerade mit besonders hohem Akkuverbrauch glänzt und warum das der Fall ist. Klar, im Beispiel mit Google Maps ist es natürlich wiedermal die Abfrage des Standorts. Nun lässt sich auf Wunsch relativ schnell die jeweilige Funktion abfragen, wie etwa die Standortabfrage.

Android 8: Wakelocks erkennen, Wakelocks verhindern

Früher war es oftmals schwer herauszufinden, welche App und aus welchen Gründen sie den Akku leer zieht. Sieht heute schon anders aus, zudem bringt Android 8 weitere Limitierungen für Hintergrundaktivitäten für Apps mit. Wakelocks sollten also langsam der Vergangenheit angehören bzw. leichter erkennbar sein.

Kommentare

Beliebt