Für eine noch umfangreicheres Angebot rund um die Bundesliga, arbeitet die DFL bereits ab der Rückrunde stärker mit Amazon zusammen.

In den letzten Jahren ist auch der Fußball immer digitaler geworden. Nicht nur weil Zuschauer Spiele zum Teil nur noch per Streamingdienst sehen, sondern weil auch immer mehr Technologie für Statistiken und sogar während der Spiele im Stadion zum Einsatz kommt. Jetzt gab die DFL bekannt, für die Zukunft der Bundesliga mehr mit Amazon zusammenzuarbeiten. In mehreren Bereichen setzt die Deutsche Fußball Liga auf das Know-How, künstliche Intelligenz und die Cloud von Amazon.

Amazon und Bundesliga: Erfassung und Aufbereitung von Spieldaten

  1. Bereitstellung modernster Echtzeit-Statistiken in der Live- und Highlight-Berichterstattung sowie auf digitalen Plattformen, die noch detailliertere Einblicke in das Spielgeschehen ermöglichen.
  2. Umfassende Bereitstellung personalisierter Inhalte auf digitalen Plattformen.
  3. Nutzung der AWS-Cloud-Infrastruktur sowie von „Machine Learning“ (ML) und Künstlicher Intelligenz, um allen Zielgruppen jederzeit und auf allen Endgeräten passende Informationen und Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Schon in der Rückrunde der laufenden Saison, trägt diese Zusammenarbeit ihre ersten Früchte. Dafür greifen die neuen Technologien auf Live-Daten und auf eine Historie von über 10.000 Spielen der Bundesliga zurück.

„Beginnend mit dem Rückrundenstart der aktuellen Bundesliga-Saison 2019/20 wird AWS schrittweise zusätzliche Informationen zu jedem Spiel über Smartphone, TV und Internet bereitstellen. Der neue Statistik-Service – „powered by AWS“ – wird plattform- und geräteübergreifend Daten und neue Visualisierungen liefern und somit Fans unabhängig von ihrem Aufenthaltsort zusätzlichen Nutzen bescheren.“ – DFL

Eine engere Verbindung mit Amazon könnte es über die kommenden Jahre geben. Es heißt, dass Amazon für Prime Video möglicherweise um Übertragungsrechte der Bundesliga bieten möchte.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.