Was ist aus Cyanogen geworden, nachdem es die Abspaltung des LinageOS gab? Eine interessante Entwicklung hat das Unternehmen hingelegt, nachdem sich gegen Ende des vergangenen Jahres das LineageOS mit dem einstigen CyanogenMod-Gründer Steve Kondik von der Cyanogen Inc. abgetrennt hatte. Deshalb lebt das einstige Unternehmen aber immer noch, jetzt nur in einem ganz anderen Bereich. Statt Software bzw. Services für Smartphones zu entwickeln, ist die neue CYNGN Inc. nun mit der Entwicklung von autonomen Fahrzeugen beschäftigt.

Spuren früherer Tage

Inzwischen ist die Außendarstellung recht klar, CYNGN statt Cyanogen. Im Kleingedruckten ist aber noch immer von der CyanogenMod die Rede, zumindest wenn man einen Blick auf die Terms of Use des Unternehmens wirft. In Kalifornien darf man aber bereits selbstfahrende Autos testen, dort findet sich die CYNGN Inc. in einer Liste von Fahrzeugherstellern und anderen Unternehmen wieder. [via Axios]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.