Folge uns

News

Disney+ angekündigt: Video-Streaming-Dienst startet nächstes Jahr

Veröffentlicht

am

Disney Plus Logo Header

Vielleicht habt ihr bereits von den zahlreiche Netflix-Untergangsszenarien gehört, der neue Streaming-Dienst Disney+ könnte ein Grund dafür sein. Nach diversen Ankündigungen gibt es für Disney+ nun ein paar mehr Details. Der Streaming-Dienst von Disney hat damit nicht nur einen Namen, sondern jetzt auch ein offizielles Startdatum. In Europa müssen wir uns wieder gedulden, in „late 2019“ wird Disney+ vorerst nur in den USA starten.

Warum kann Netflix Probleme bekommen?

Nun, Netflix ist noch zum Teil auf die Inhalte der großen Studios angewiesen. Was aus dem Hause Disney kommt, wird in Zukunft nur noch exklusiv bei Disney+ zu sehen sein. „Star Wars“ (Lucasfilm), alles von Marvel und natürlich Pixar sowie Disney selbst, das werden wir in Zukunft nicht mehr bei Netflix und Co sehen. Es gehen Netflix also mächtig viele und starke Inhalte verloren.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt