Drone Racing League ab 6. November im Free TV

Die Welt entwickelt sich weiter und natürlich auch der Motorsport. E statt Verbrennung und fliegen statt fahren, so könnte man die Drone Racing League umschreiben. Diese noch recht junge Veranstaltung kommt in den nächsten Tagen endlich auch in das deutsche Free TV, denn ProSieben hat sich die Rechte für den deutschen Markt gesichert und beginnt am Sonntag mit der ersten Ausstrahlung im TV und auch natürlich als Stream im Web.

Wie schon der Name sagt, fliegen hier recht erfahrene Piloten mit ihren Drohnen Rennen durch unterschiedliche Parcours. Gesteuert wird natürlich mit einem Controller und den Durchblick behalten die Piloten über Videobrillen. Definitiv interessant, wenn man sich denn für derartige Fluggeräte interessiert.

2016-11-03-10_02_07

Für Rennsport-Fans meines Erachtens irgendwie gar nicht so cool. Zwar ist die Steuerung der Drohnen durchaus beeindruckend, ich bin allerdings vom Zuschauen auch schnell gelangweilt. Ich kann mich nicht in allen Bereichen mit der Zukunft anfreunden. Ihr vielleicht schon?

Dennoch werde ich die erste Ausstrahlung am 6. November um 16:30 Uhr auf ProSieben Maxx nicht verpassen, so als kleines Aufwärmprogramm für darauffolgende Ausstrahlung der NFL.

Ganze Folgen findet ihr nach der Ausstrahlung im TV auf der ProSieben Maxx Webseite.