Folge uns

News

Facebook derzeit komplett kaputt

Veröffentlicht

am

Bildschirmfoto 2014-06-19 um 10.14.29

Bei Facebook gibt es derzeit einen richtig massiven Ausfall, der auch alle „externen“ Dienste mit in den Abgrund zieht. Nicht nur der News Feed kann nicht mehr aufgerufen werden, auch Like-Boxen auf Webseiten oder der integrierte Messenger sind derzeit absolut nicht erreichbar.

Eigentlich scheiß egal, wenn da nicht tatsächlich dann der Moment kommt, in welchem man realisiert, dass man mit einigen Kontakten ausschließlich über Facebook reden kann. Zwei Freunde von mir kann ich derzeit gar nicht anders erreichen, nicht mal eine Telefonnummer habe ich. Ein ganz guter Zeitpunkt sich klar zu machen, dass man sich eben nicht von einem Dienst abhängig machen sollte.

Also checkt ruhig mal, was euch wirklich wichtig ist und ihr bislang ausschließlich über einen einzigen Dienst regelt. Ist der nämlich nicht erreichbar, sieht es für euch auch schlecht aus.

UPDATE: Das Netzwerk sollte wieder komplett funktionieren, jetzt könnt ihr eure Kontakte nach deren Handynummern fragen.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Tiger

    19. Juni 2014 at 10:22

    Jo hast recht. Es gibt auch noch ein Leben ohne FB und Twitter oder andere sozialen Medien. Wir werden auch ohne FB weiter leben:))
    Kai

    • Denny Fischer

      19. Juni 2014 at 10:39

      Facebook brauche ich mindestens für den Beruf, weil ich dort mehrere Seiten verwalten muss, damit wir auch im größten sozialen Netzwerk vertreten sind. Aber auch privat nutze ich es doch ganz gerne, weil es sich so eben entwickelt hat, dass man sämtliche Leute dort findet, auch aus früheren Zeiten.

  2. Dave

    19. Juni 2014 at 10:30

    jo alla scheiss auf Facebook ich nutz es seit 3 Monaten nimmer das einzige was ich nutze is WhatsApp

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt