Folge uns

News

Festanschlüsse: Bestleistung von Unitymedia, 1&1 und PYUR

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wer liefert im Durchschnitt das beste Internet per Festanschluss in Deutschland? Das will wiedermal nPerf beantworten können, anhand mehrerer Millionen Messungen über das komplett Jahr 2018. „Die Studie basiert auf allen Tests, die 2018 von deutschen Internetnutzern auf der Website nPerf.com und auf Partnerseiten durchgeführt wurden. Im Jahr 2018 haben deutsche Internetnutzer 3,4 Millionen nutzbare Tests durchgeführt. Mit 110068 Punkten gewinnt Unitymedia den ersten Platz in unserer 2018-Rangliste, mit einem komfortablen Vorsprung vor 1&1. Der Unitymedia-Punktzahl ist hauptsächlich auf eine sehr gute Leistung in Bezug auf Downstream und Latenz zurückzuführen.“

Da sind allerhand verwertbare Messdaten zusammengekommen und das Ergebnis überrascht ein wenig. Zumindest hätte ich nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet die Kabelanbieter so gut abschneiden. Die durchschnittlich gemessene Downstream-Geschwindigkeit lag bei 35 Mbit/s, der durchschnittliche Upload bei 7 Mbit/s. Deutschland einig Breitbandland? Eher nicht.

Kabelanbieter bieten den höchsten Speed

Durchschnittliche Latenz

Den vollen Berichtet findet ihr hinter diesem Link als PDF.

Ich selbst bin mit PYUR unterwegs und insgesamt zufrieden. Der Downstream (120 Mbit/s) ist recht konstant und Ausfälle gibt es selten. Das war nicht immer so, ist über die letzten Jahre aber deutlich besser geworden.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge