Folge uns

Android

Focus Go: Lite-Version der Galerie-App

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auf der Suche nach einer Galerie-App für Android? In diesen Tagen hat der bekannte Entwickler Francisco Franco seine Focus-App in Form von Focus Go neu aufgelegt.

Focus hatte das letzte Update in 2016 erhalten, mit Focus Go wird das nun wohl besser. Francisco Franco sagt, er steht auf Galerie-Apps mit wenigen und nur unbedingt nötigen Funktionen. Also hat er auf Basis dieser Anforderungen eine weitere eigene App entwickelt. Focus Go ist der kleine Bruder von Focus, mit noch weniger Funktionen und daher auch einer Dateigröße von unter zwei Megabyte. Focus Go ist also auch besonders für Geräte mit wenig Datenspeicher geeignet.

Focus Go bietet für schwache Geräte als Standard eine Darstellung in 16 Bit, die daher bei der Nutzung Speicher und Prozessor spart. Des Weiteren kann man den Grid an die eigenen Bedürfnisse anpassen und mit optionalen Erweiterungen die Funktionen der App erweitern. Aktuell ist aber nur eine Erweiterung verfügbar.

Die erste Veröffentlichung ist noch die unfertige Version, Focus Go ist noch nicht final fertig. Dennoch könnt ihr die App ausprobieren, sie wird längst über den Play Store angeboten. Weiterhin gibt es Focus.

Kommentare

Beliebt