Folge uns

News

Google Assistant: Einige neue Funktionen angekündigt

Veröffentlicht

am

Nokia KaiOS Assistant Header

Google hat für den Google Assistant eine Reihe an neuen Funktionen angekündigt. Aber wieder sollten sich die deutschen Nutzer gedulden können, zunächst stehen neue Funktionen immer erst in englischer Sprache zur Verfügung. Google trumpft zum Bergfest mit einem großen Changelog auf, man spendiert dem Google Assistant eine Reihe an Neuerungen. Am spannendsten finde ich die Kopplung an die Wecker-App für Android. Ihr könnt automatisch Routinen mit eurem Wecker verknüpfen. Zum Beispiel den Start des Lieblings-Radios.

Eine weitere Neuerung ist die Antwortfunktion. Man kann jetzt von einem Google Home aus auf empfangene Sprachnachrichten (Broadcast) antworten, die dann zurück an das jeweilige Smartphone gesendet werden. Beim Empfänger wird die Sprachnachricht transkribiert, daher als Text angezeigt.

Zu guter Letzt kann man mit einem Sprachbefehl die eigenen Geräte stumm schalten, sie also auf „Nicht stören“ setzen. Verbesserungen für die smarte Rezeptempfehlung und ähnlicher Kram wurde ebenso angekündigt, allerdings nur für die bislang hierzulande gar nicht erhältlichen Smart Displays.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt