Folge uns

Apps & Spiele

Google Fit: Sammelstelle für Fitness-Daten kommt zur Google I/O 2014

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Logo

In ungefähr zwei Wochen findet die Google I/O 2014 statt und dann wird der Konzern wohl auch Google Fit auspacken. Dabei handelt es sich laut den Informationen von Forbes um eine digitale Sammelstelle für unsere Fitness-Daten.

Interessant dabei ist, dass Google Fit nicht einfach nur eine App sein soll, sondern die Daten aller Tracker und Fitness-Apps abgreift. Basierend auf Partnerschaften mit Herstellern von Fitness-Gadgets und der eigenen Cloud soll dann ein eigenes Ökosystem für Fitness-Anwendungen entstehen.

Bislang wollte sich Google natürlich noch nicht dazu äußern, doch diese Pläne gingen mehr als nur nachvollziehbar. Allein weil Apple für iOS ein recht ähnliches Framework zu Beginn des Monats präsentierte.

(via Reddit, Quelle Forbes)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.