Folge uns

Android

Google Hangouts soll SMS-Funktion wieder verlieren

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

hangouts logo 2015

Seit nun schon geraumer Zeit kann man mit Google Hangouts auch die eigenen SMS und MMS verwalten, doch damit könnte in der nächsten Zeit schon wieder Schluss sein. Wie die Kollegen von Phandroid durch ihre Quellen erfahren haben, wird eines der kommenden App-Updates den Hangouts-Messenger von seiner SMS/MMS-Funktion wieder befreien. Das könnte zwar einigen Nutzer durchaus gegen den Strich gehen, doch für die Entscheidung gibt es wohl auch gute Gründe.

Google killt die überflüssigen Apps oder stellt spezielle Funktionen in nur einer einzigen App bereit. SMS und MMS kann man derzeit mit Hangouts und dem Messenger empfangen. Statt aber den noch recht neuen Messenger einfach über Bord zu werfen, behält man beide Apps aber überträgt SMS/MMS-Funktionen ausschließlich in den Messenger.

Hangouts online, Messenger für SMS

Für den weniger versierten Nutzer ist die Geschichte damit aber klarer, Hangouts ist ein Online-Messenger und der Google Messenger ausschließlich für SMS und MMS gedacht. Noch ist aber nicht bekannt, wann Google die Änderung für Hangouts vornehmen wird.

Ein ähnliches Schicksal wird sicher irgendwann Gmail ereilen, da dürfte aber eher die App über Bord fliegen und Inbox die neue Standard-Anwendung werden.

(via Phandroid, Reddit)

Kommentare

Beliebt