Folge uns

Android

Google Lens kommt offiziell auf die Pixel-Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Lens im Google Assistant (1) Header

Google macht den Google Assistant noch ein wenig smarter, nach den ersten Meldungen von Nutzern kündigte man jetzt Google Lens offiziell für die Pixel-Smartphones an.

Genauer gesagt landet Google Lens nun direkt im Assistant und lässt sich von dort aus schnell starten. Die bisherige Integration in Google Fotos war nicht wirklich intuitiv und komfortabel, was sich mit dem neusten Update nun ändern wird. Offiziell aber eben nur für die, die ein Google Pixel besitzen. Erst im kommenden Jahr ist mit einem Rollout zu rechnen, der Lens auch auf alle anderen Android-Smartphones mit Google Assistant bringt.

Google Lens im Google Assistant (2)

Google Lens arbeitet über die Kamera das Smartphones, darüber können Inhalte eingefangen werden. Im Normalfall werden dann weitere Infos geliefert, wie etwa der Ticketshop beim Erkennen eines Konzertplakats. Zu Beginn ist Google Lens allerdings noch etwas dumm bzw. einfach – es können nur Text, Bauwerke, Art Cover von CDs, Büchern usw., Filmplakete und Barcodes erkannt werden.

Wait for it

Leider werden erst mal wieder nur die englischsprachigen Geräte beliefert, sodass sich deutsche Nutzer weiterhin gedulden müssen. Ähnlich läuft es bei Google fast immer ab.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt