Folge uns

Android

Google Maps will wissen: Wie voll ist die Bahn?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Google Maps informiert schon heute sehr detailliert über den aktuellen Verkehr auf den Straßen oder auch über Stoßzeiten bei POIs, des Weiteren möchte der Konzern nun mehr Details über die Auslastung von öffentlichen Verkehrsmitteln erfahren. Erste Nutzer werden von der Maps-App mit einem kleinen Popup befragt, wie voll der Zug gerade ist, in dem sie sich befinden.

via „Android Police

Nicht jeder Verkehrsbetrieb wird derartige Infos liefern können, also setzt Google auf die Macht der Crowd. Somit kann der Konzern herausfinden, zu welchen Uhrzeiten eine bestimmte Bahn vielleicht besonders viel genutzt wird. Und wir können uns darauf einstellen, dass die nächste Bahn vielleicht nur noch ein paar Stehplätze bietet.

Wie viel ist los in deiner Bahn?

Google kann automatisiert feststellen, wie viele Leute gerade die jeweilige Bahn benutzen. Jetzt fehlt eben nur noch die Info, ab wie vielen Gästen die jeweilige Bahn vielleicht ausgelastet ist oder ob trotz vielen Leuten noch ausreichend viel Platz vorhanden ist.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge