Nach einer Flaute in der ersten Augusthälfte, kam in den letzten Tagen eine riesige Welle an neuen Updates auf Google Pixel. Das und noch mehr im neuen Roundup.

Insgesamt vier Updates auf einen Schlag

Updates gab es in dieser einen Woche jetzt richtig viele. Android 13 kam zuerst und es hatte außerdem ein Update mit 150 Verbesserungen für Pixel-Telefone im Schlepptau. Dazu ein neues Sicherheitspatch. Nur wenig später begann außerdem der Rollout der neusten Google System Updates. Ganz ohne Durcheinander ging es auch diesmal nicht, immerhin lieferte Google eine Erklärung.

Im Bereich der Software gibt es noch weitere News. Dazu gehört die Info, dass es von Android 13 keinen Weg zurück gibt. Außerdem steht der neue Update-Fahrplan für die nähere Zukunft schon fest. Was es noch gab: Eine weitere Neuerung für die Live-Anzeige, ein Kommentar zu den Symbol-Designs und das Comeback für das Vibrations-Icon.

Pixel 6a-Käufer können sich Pixel Buds A abholen und neue Leaks

Wer sich als Vorbesteller das Pixel 6a bestellte, kann ab sofort seine kostenlosen Pixel Buds A-Series bei Google „abholen“. Dafür habt ihr ein paar Wochen Zeit. Das neue Pixel Tablet (2023) könnte den finalen Wechsel auf 64-Bit-only mitbringen und rund um das Pixel 7 ist ein weiteres Detail zur Hardware bekannt geworden.

Was wir von Fotos schon kannten, sehen wir jetzt in einem Video. Das Pixel 7 neben Pixel 7 Pro und den Vorgängern in einem Video zusammen. Und erneut konnte bestätigt werden, dass Pixel Face Unlock weiterhin unterwegs ist.

Ebenso in den News der letzten Tage:

Gerne mal in die Kommentare damit, was euch die letzten Tage rund um Google Pixel am meisten beschäftigt hat und welche News euer Highlight war.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.