Folge uns

News

Google veröffentlicht Jahresrückblick 2015

Veröffentlicht

am

Was hat die Welt und was hat Deutschland in 2015 bewegt? Wenn das jemand bis ins Detail weiß, ist es natürlich die Suchmaschine Google. Mit einem Marktanteil von über 70 % unter den Suchmaschinen, zudem auch noch ab Werk auf 80 % der weltweiten Smartphones vorinstalliert, kann Google uns ganz das Interesse der Menschen analysieren. Wie dem auch sei, Google hat den Jahresrückblick 2015 veröffentlicht. Was bewegt also die Welt, was suchen die Leute tagtäglich im Netz?

Es ist schon mal irgendwie interessant, dass die Fußball WM der Frauen mit über 113 Millionen Suchanfragen deutlich interessanter als die Flüchtlingskrise (23 Millionen Anfragen) scheint. Der Skandal rund um VW ist mit 13 Millionen Anfragen auch nicht weiter von Interesse der Leute, da waren die Skandale rundum die FIFA (42 Millionen Anfragen) schon deutlich interessanter.

Die Trends in Deutschland sehen traurig aus, in den Top 5 finden wir Pegida und Dschungelcamp wieder, des Weiteren den Absturz der German Wings-Maschine und die Anschläge von Paris. Bei den W-Fragen gibt es wiederum Überraschungen, noch immer stellt man Google die Frage nach der krummen Banane und was eigentlich Liebe ist.

Schaut mal rein, hier findet ihr alles wissenswerte der Suchmaschine Google über 2015.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt