Folge uns

Android

Google: Vertrauenswürdige Kontakte jetzt mit Standort-Benachrichtigungen

Veröffentlicht

am

Vertrauenswürdige Kontakte Header

Google bohrt seine App „Vertrauenswürdige Kontakte“ noch weiter auf, jetzt kann man Standort-Benachrichtigungen versenden lassen. Diese Funktion ist natürlich immer dann praktisch, wenn ihr einen gefährlichen Sport betreibt oder Aktivitäten an weniger hoch frequentierten Orten. Sollte ein Notfall passieren, kann man euch so schneller finden. Ihr könnt jetzt automatisiert euren letzten Standort an Freunde und Verwandte senden lassen. Da ich die Neuerung kaum besser beschreiben kann, gibt es folgend einfach einen Auszug aus dem Changelog:

Wenn du beispielsweise allein eine Wanderung unternimmst oder nachts nach Hause gehst, kannst du jetzt eine Standortbenachrichtigung planen, die später gesendet wird. Falls du die Benachrichtigung nicht vorher stornierst, erhalten die ausgewählten Empfänger eine Nachricht mit deinem letzten bekannten Standort. Das funktioniert sogar, wenn du offline bist oder der Akku deines Smartphones leer ist. Google setzt dafür die eigene Cloud ein. Praktisch! Holt euch die neuste App-Version aus dem Play Store.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt