Folge uns

Android

HTC lehnte Auftrag des Nexus 7 ab – eigenes Tablet in Arbeit (Gerücht)

Veröffentlicht

am

htclogo

htclogoDas derzeit sich in aller Munde befindliche Nexus 7 von Google wurde ja bekannterweise von ASUS gebaut, das unter einem unglaublichen Druck. Die Entwicklungszeit von nur 4 Monaten war mehr als nur untypisch und eigentlich auch viel zu kurz, doch ASUS hat es geschafft und genau das lobte unter anderem Andy Rubin, der sich sicher ist, dass es kein anderer Hersteller so schnell hätte realisieren können. Doch offenbar hatte man ursprünglich mindestens einen anderen Hersteller angefragt, denn laut Digitimes hatte HTC ein Angebot auf dem Tisch liegen. Das lehnte man allerdings ab, was man nun bereut, doch man hat bereits ein eigenes Projekt in Arbeit.

Man sollte dabei nicht vergessen, dass es sich um Gerüchte von angeblichen Insidern handelt, doch HTC hatte mit dem Flyer bereits ein 7 Zoll Tablet entwickelt und daher auch in diesem Bereich eine gewisse Erfahrung. Mit Pegatron entwickelt man nun aber ein eigenes neues Tablet, was bereits Ende 2012 eventuell schon erhältlich sein soll.

Von HTC wird ein Tablet nach Jetstream und Flyer auf jeden Fall erwartet, gerade da man nun die Möglichkeit hat und sieht, dass auch Tablets mit Android erfolgreich sein können, wenn auch derzeit eher im günstigeren Segment. (via, danke Christopher)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Alex Bondzie

    27. August 2012 at 21:52

    ASUS ist schon gut, zum glück kein htc.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt