Folge uns

Android

LG G Watch vielleicht mit Snapdragon 400-Prozessor ausgestattet

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eine Smartwatch mit Quad-Core-Prozessor? LG könnte das mit der neuen G Watch realisieren, wie jetzt die geleakte Firmware offenbarte. Darin gibt es Hinweise auf den Prozessor MSM82256, welcher auch als Snapdragon 400 von Qualcomm bekannt ist. Dieser Prozessor kommt in der Regel oft in günstigeren Android-Smartphones wie dem Moto G zum Einsatz, weil er günstig aber leistungsfähig ist. Warum so ein Prozessor aber unbedingt in einer Smartwatch verbaut sein muss, wird uns LG hoffentlich noch erklären, insofern dieser tatsächlich verbaut ist.

Android Wear kurz vor Marktstart

Die LG G Watch ist eine der ersten Geräte mit dem neuen Android Wear, welches demnächst Marktstart feiert. Das neue Betriebssystem basiert auf Android aber ist direkt auf Wearables zugeschnitten. Für 199 Euro soll die G Watch noch diesen Monat erhältlich sein, so die letzten Berichte.

(via/Bild GSMArena, @UpLeaks)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.