LG kann auch wie die meisten anderen Hersteller das neuste Gerät, in diesem Fall das G3, nicht bis zur Präsentation in zwei Wochen geheim halten. Warum das so ist, kann man eigentlich nur vermuten, doch wir wollen uns lieber die neusten Bilder anschauen. Diese neuen Bilder zeigen uns das neue LG G3 diesmal aus allen […]

LG kann auch wie die meisten anderen Hersteller das neuste Gerät, in diesem Fall das G3, nicht bis zur Präsentation in zwei Wochen geheim halten. Warum das so ist, kann man eigentlich nur vermuten, doch wir wollen uns lieber die neusten Bilder anschauen.

Diese neuen Bilder zeigen uns das neue LG G3 diesmal aus allen Winkeln und zudem auch noch mit eingeschaltetem Display. Da bekommen wir einen Blick auf den Lockscreen und auch erklärt warum das neue Quick Window Case einen runden Ausschnitt besitzt. Ansonsten kann man diesmal wieder ganz gut erkennen, dass das Display an der Frontseite wahnsinnig dominant ist und den deutlich größten Teil des Platzes einnimmt. Der Look insgesamt ist noch etwas besser, edler als beim Vorgänger.

Auch geklärt scheint jetzt die Frage nach dem schwarzen Modul links neben der Kamera. Das ist kein zweiter Blitz, sondern Evleaks hatte gestern etwas von einem „laser auto focus“ berichtet. Wie genau das aber funktionieren soll, kann ich euch jetzt noch nicht wirklich erklären.

(Quelle Evleaks)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.