Folge uns

Android

LG G5: Hersteller kündigt „Always on“-Display offiziell an

Veröffentlicht

am

Offensichtlich ist bei LG die Panik ausgebrochen, man geht neben dem Galaxy S7 mit dem eigenen G5 aktuell komplett unter und dieses Schicksal droht dem ebenso aus Südkorea stammenden Hersteller auch am 21. Februar zur Präsentation. Jetzt fährt man neue Geschütze auf und haut Infos zum neuen LG G5 ganz offiziell schon vorher raus, wie es nun LG Mobile Global getan hat. Die kündigen ein „Always on“-Display für das G5 an und zeigen es sogar.

Besonders neu ist diese Funktion aber nicht, Motorola setzt sie seit Jahren in den eigenen Android-Smartphones ein und selbst Hersteller wie Medion haben diese Idee inzwischen übernommen. Zugleich könnte das aber ein Hinweis auf ein AMOLED-Display sein, denn bei LCDs müsste für diese Statusabfrage immer die komplette Hintergrundbeleuchtung des Displays angeschaltet werden, bei AMOLEDs nur die benötigten LEDs.

Ich mag diese Funktion doch sehr, bringt sie mir auf einen Blick viel mehr Infos als eine einfachte Status-LED. Schon ein lustiger „Zufall“, wurde doch erst in diesen Tagen von einer solchen Funktion aufgrund eines Patents für das neue Galaxy S7 gesprochen.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Thomas Biebl

    10. Februar 2016 at 11:59

    Komplett von Motorola kopiert….

    • Denny Fischer

      10. Februar 2016 at 12:05

      wenn die guten Dinge gut kopiert werden, dann gerne

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt