Folge uns

Android

Motorola XT1650: Neues Moto X verrät technische Details

Veröffentlicht

am

Lenovos Tochter Motorola wird schon im Juni ein neues Moto X vorstellen, das sich schon jetzt im Benchmark zumindest teilweise für uns entblößt. Und dabei gibt sich das vermeintliche neue Flaggschiff einfach mal gar keine Blöße, es ist technisch auf dem aktuellen Stand und wird daher mit der Konkurrenz mithalten können. Qualcomm Snapdragon 820 und 4 GB RAM Arbeitsspeicher, das sind die beiden wichtigsten Faktoren des neuen Android-Smartphones.

Oder etwa doch nicht? Viel interessanter dürfte wohl die Kamera werden, auch ob das Smartphone einen hervorragenden Sound über die verbauten Lautsprecher bieten kann. Denn genau hier unterscheiden sich die Geräte, nicht mehr bei ihrer Systemleistung, die fast überall gleich stark ist. Es gab zwar Hinweise auf ein 5″ Display vor wenigen Tagen, da aber Moto E und G größer werden, dürfte das Moto X kaum kleiner werden.

Lenovo wird uns mit Moto-Smartphones überfluten

Im Benchmark steht zwar noch Motorola, die Marke hinter den neuen Moto-Geräten ist nun aber Lenovo. Genauer gesagt wird es Moto by Lenovo heißen, das besagte Modell daher Moto X bei Lenovo, zumindest vermute ich das. Aktuell wissen wir von sechs Smartphones*, davon sind nun mindestens vier Geräte schon in Benchmarks und anderswo aufgetaucht. Es gab Infos zum neuen Moto E, es gab Fotos vom neuen Moto G und auch das neue Moto X könnte sich bereits vor einer Kamera gezeigt haben (Bild des Artikels).

Lenovo: Neues Moto-Smartphone kommt am 09. Juni 2016

(via GeekBenchWinFuture)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt