Folge uns

Android

Nexus 7: Sind das die technischen Daten des Nachfolgers?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus 7 Schriftzug

Nächste Woche findet die Google I/O statt und theoretisch müsste der Suchmaschinenriese dann den Nachfolger des Nexus 7 präsentieren. Bislang gibt es dazu aber auch nur Gerüchte und noch längst keine Bestätigung, denn auch geleakte Fotos oder Ähnliches sind bisher Fehlanzeige. Vielleicht aber hat jetzt KGI Research die potenziellen technischen Daten des neuen Nexus 7 rausgehauen. Diese stehen vor allem im Zusammenhang mit der möglichen Lieferkette, welche ASUS für das Nexus 7 aufgebaut hat.

So wird das neue Nexus 7 wieder mit einem Referenz-Design von Quanta daherkommen. Darin steckt ein Snapdragon S4 Pro von Qualcomm, der aktuell wohl bekannteste Quad-Core-Prozessor für Smartphones. Beim Display setzt ASUS auf ein 7 Zoll LTPS von JDI mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Anders als beim Vorgänger sollen diesmal zwei Kameras integriert sein, eine HD-Kamera über dem Display und eine 5 Megapixel Kamera an der Rückseite. Zur weiteren Ausstattung zählen dann noch WLAN, NFC, Bluetooth, der Qi Standard zum drahtlosen Aufladen und ein 4000 mAh Akku.

Wenn wir ehrlich sind, dann muss man für so eine Liste allein anhand der Hardware nicht zaubern können. Wer mehr erwartete, wird sowieso enttäuscht. Letzten Endes dürfte das zweite Nexus 7 sowieso nur ein Modell mit aktuellerer Hardware werden. Laut den Analysten verkauft Google das neue Nexus 7 dann mit einem Verlust von 5 – 10 Dollar je Exemplar.

[asa]B00AZVZCCU[/asa]

(via Android Authority, AppleInsider)

3 Kommentare

3 Comments

  1. x200

    10. Mai 2013 at 12:00

    Ich hoffe immer noch auf 8″

    • irgendwieNichtso

      10. Mai 2013 at 12:36

      Nexus 7…8″… mhhh… nein? Dann wäre es ja das Nexus 8

  2. Marco

    10. Mai 2013 at 13:23

    Kommt dann eh erst nächstes Jahr im Frühling bei uns raus. Werden wieder die Restbestände aus den USA hier verhökern während ein Monat später die 3G-Version mit mehr Speicher erscheint. In De macht Google selbst bei der ardware Gewinn…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt