Folge uns

OnePlus 7 Pro Daten-Leak: Stereo-Lautsprecher, 90 Hz schnelles Display und mehr

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

OnePlus plant ein neues OnePlus 7 Pro, das im Mai neben einem normalen OnePlus 7 vorgestellt wird. Jetzt will ein Insider auspacken können, nennt wichtige Details zum Display, zu den Kameras und noch einiges mehr. Grundsätzlich wird das Pro-Modell über ein neues Display verfügen, endlich gibt es das lang ersehnte Upgrade auch bei der Auflösung. Statt 1080p gibt es 1440p, aufgrund des Seitenverhältnis wird die Auflösung als QHD+ vermarktet.

Ein weiteres Highlight ist die Wiederholrate, die bei Smartphones normalerweise bei 60 Hertz liegt. Nur Gaming-Handys der neusten Generation hatten zuletzt mehr zu bieten, das Rog Phone von ASUS kommt mit 90 Hertz und auch das OnePlus 7 Pro soll mit einem solchen Display dienen können. Weiterhin bleibt die eingesetzte Technologie bei Super AMOLED. Weitere Highlights sollen ein 4000 mAh Akku sein, 30-Watt-Schnellladen und USB-C mit 3.1-Standard.

Multimedia-Flaggschiff der Extraklasse?

Nein, das war noch nicht alles. Wie im Titel schon zu lesen war, verbaut OnePlus erstmals in einem Smartphone zwei Lautsprecher. Zu guter Letzt soll auch die Triple-Kamera an der Rückseite neu sein, der Hauptsensor wird durch Zoom und Weitwinkel erweitert. Gerade im Bereich Multimedia legt OnePlus endlich nach und greift nach den Sternen. Was sich aber mit Sicherheit preislich niederschlagen wird.

Pro bedeutet ohne Kompromisse, denn darauf musste man sich in den letzten Jahren immer einlassen. OnePlus hatte immer etwas weniger zu bieten, sei es der Sound gewesen oder schlicht der USB-Standard. Jetzt geht der einstige Underdog voll auf Angriff und will sicherlich auch Xiaomi attackieren.

(via AndroidCentral)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge