Samsung Internet wurde jetzt auf Version 6.2 aktualisiert, damit bekommt der Browser durchaus die ein oder andere Verbesserung spendiert. Samsung Internet steht nun auf Geräten ab Android 5 Lollipop zur Verfügung, Nutzer dieser Android-Version können sich den Browser nun also auch aus dem Play Store holen. Aber es gibt noch weitere Verbesserungen, wozu neue Modi […]

Samsung Internet wurde jetzt auf Version 6.2 aktualisiert, damit bekommt der Browser durchaus die ein oder andere Verbesserung spendiert.

Samsung Internet steht nun auf Geräten ab Android 5 Lollipop zur Verfügung, Nutzer dieser Android-Version können sich den Browser nun also auch aus dem Play Store holen. Aber es gibt noch weitere Verbesserungen, wozu neue Modi für die Anzeige gehören. Es gibt einen Nachtmodus und auch einen Modus mit besonders hohem Kontrast. Ersteres ist im Hauptmenü zu finden, der Modus für hohen Kontrast ist im tiefer in den Einstellungen bei den Bedienungshilfen zu finden.

Lesezeichen lassen sich synchronisieren

Des Weiteren wird die Unterstützung für Content Blocker verbessert, zudem ist ein Tracking Blocker nun integriert. Letzterer ist im Secret-Modus von Haus aktiviert, kann aber je nach Bedarf für ein personalisiertes Web-Erlebnis an- und abgeschaltet werden. Besonders erfreulich dürfte die nun verfügbare Synchronisierung von Lesezeichen sein, dafür wird eine Chrome-Erweiterung benötigt. Unter der Haube tut sich auch etwas, nämlich der Wechsel auf Chromium 56.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.