Folge uns

Android

Square Enix veröffentlicht „Life is Strange“ für Android

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Life is Strange

Das Legendäre Studio Square Enix hat in diesen Tagen ein neues Spiel für Android veröffentlicht, Life is Strange landete in diesen Tagen im Google Play Store. Unter iOS ist das Spiel längst ein Hit und durchaus gefeiert, unter Android soll das natürlich auch passieren. Im Juni wurde der Titel angekündigt, nun steht der kostenlose Download zur Verfügung. Kosten könnten aber im Laufe des Episoden-Spiels durchaus entstehen, jede neue Episode kostet Geld.

Trailer

Life is Strange ist ein episodisches Spiel in fünf Teilen, das sich vorgenommen hat, Spiele zu revolutionieren, in denen Wahlmöglichkeiten und Konsequenzen die Geschichte beeinflussen. Dies geschieht durch das Zurückdrehen der Zeit, was die Veränderung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erlaubt.

Du bist Max, eine Fotografie-Studentin, die ihre alte Freundin Chloe mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit zum Zurückdrehen der Zeit rettet. Die beiden lernen bald die dunklere Seite von Arcadia Bay kennen, als sie die verstörende Wahrheit hinter dem plötzlichen Verschwinden einer Mitstudentin aufdecken.

Bald beginnt Max, Geschehnisse vorauszuahnen und kämpft damit, die Implikationen ihrer Fähigkeit zu verstehen. Sie muss schnell lernen, dass die Veränderung der Vergangenheit manchmal zu einer verheerenden Zukunft führen kann.

Download

Life is Strange
Life is Strange
Entwickler: SQUARE ENIX Ltd
Preis: Kostenlos+

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. killerplauze

    19. Juli 2018 at 14:04

    Bitte erzähl doch nicht so ein Schwachsinn, dass es ein Freemium Modell sei … Man man man
    Es ist ein normales Episoden Modell, bei dem Episode 1 frei Spielbar ist. Jede Episode kostet dann Geld oder man kauft sich eben den Season Pass.

    Es hat nichts, aber auch gar nichts mit Freemium oder Free2Play Modellen zutun!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      19. Juli 2018 at 14:04

      Ja man, sorry.

    • killerplauze

      19. Juli 2018 at 14:12

      Zumindest schnell korrigiert ;) Ist halt schon ein meilenweiter Unterschied und ich hatte in der Tat schon Angst, das sie das geniale Spiel mit Freemium Mechaniken verschandeln.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      19. Juli 2018 at 14:12

      Jo, hast recht. Habs verkackt :D… sorry für die Panikmache

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.