Superbook verspätet sich deutlich

Wer sich auf sein Superbook im Februar freute, wird sich nun doch noch mindestens bis Juni gedulden müssen. Das mit den Kickstarter-Projekten ist immer so eine Sache, denn eine gute Idee für ein Produkt bringt noch längst kein gutes Management oder unternehmerisches Geschick mit sich. Beim Superbook ist es ähnlich, hier hat man mit Beginn der Produktion festgestellt, dass doch noch an der ein oder anderen Schraube noch gedreht werden muss.

Also gibt es eine Verspätung bis Juni. Auch weil die Produktion deutlich größer und umfangreicher ausfällt, als das ursprünglich mal angedacht war. Als Entschädigung bietet man unter anderem einen 25 Dollar Rabatt an, den die Käufer auf dieses Modell oder auch zukünftige Superbooks anwenden können.

Was ist ein Superbook? Ein 99 Dollar Notebook, welches in erster Linie von eurem Smartphone betrieben wird. Möglich ist das mittels USB, entweder microUSB mit OTG oder Type C. Definitiv eine coole Geschichte, wenn man ein Notebook nur selten benötigt und deshalb kein Komplettgerät für mehrere Hunderteuro kaufen will.

Mehr Details zum Superbook gibt es bei Kickstarter, dort könnt ihr ein Gerät für 99 Dollar ordern.

[via Androidcentral]