Schlagwort: marktanteile

Android erreicht 81,3% Marktanteile weltweit im 3. Quartal 2013

Glaubt man dem üblichen Geplauder im Netz, dann waren die letzten beiden Android-Updates enttäuschend und daher müsste theoretisch der Marktführer irgendwann schwächeln. Doch der Massenmarkt scheint zufrieden, anders als ein paar wenige Geeks und Nerds. Android-Smartphones verkaufen sich sehr gut, egal mit welcher Android-Version, sodass der Marktführer im dritten Quartal des Jahres laut Strategy Analysts

HTC will Marktanteile mehr als verdoppeln

Samsung und Apple teilen den Smartphone-Markt unter sich auf, die restlichen Hersteller haben teilweise gar nichts oder nicht viel zu sagen. HTC will aber endlich wieder zu denen gehören, die immerhin dauerhaft in den Top 5 auftauchen und daher die Plätze 3 – 5 unter sich ausmachen. Dafür muss der Hersteller aber kräftig zulegen, was

Marktanteile des mobilen Chrome weiterhin kaum der Rede wert

Während sich Google Chrome inzwischen am Desktop durchsetzen konnte und der Konkurrenz keine Chance lässt, sind die Marktanteile der mobilen Variante für Smartphone und Tablets weiterhin verschwindend gering. Aktuelle Zahlen belegen das leider eindrucksvoll und zeigen auch, dass der eigentlich vorinstallierte Android-Browser weiterhin mit Abstand stärkste Kraft hinter Apple’s Safari ist. Fast 22 Prozent der

Smartphones: Verlauf der Marktanteile in den letzten 7 Jahren

Eine kleine aber interessante Infografik zeigt die Verläufe der Marktanteile der verschiedenen mobilen Betriebssysteme aus den letzten sieben Jahren. Während der Markt eine gewisse Zeit relativ gleich auf mehrere Betriebssysteme verteilt war, veränderte die Einführung des iPhone von Apple alles. Seither ging es mit Windows Mobile, Palm / webOS und Symbian bergab, nur BlackBerry /

Japan: Nexus 7 verkauft sich besser als das iPad

Es scheint sich etwas am Markt der Tablets und Smartphones zu tun, was aber nicht gerade erfreulich für Apple ist, die ja bekannterweise der größte Konkurrent für alle Hersteller von Android-Geräten sind. In den letzten Tagen ging bereits durchs Netz, dass der amerikanische Hersteller angeblich weniger Teile bei seinen Lieferanten für das iPhone bestellt, das

iOS geht in den USA wieder an Android vorbei, in Europa keine Veränderung

Der amerikanische Markt scheint sich sehr stark vom europäischen zu unterscheiden, denn in den USA ist jetzt erstmals wieder iOS an Android vorbeigegangen und konnte mehr Marktanteile verzeichnen, wenn auch nur mit einer knappen Führung. Dennoch musste Android eine Niederlage im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen, während das iPhone 5 offenbar wieder für einen Aufschwung für

IDC: Bereinigte Zahlen zeigen Sony hinter Apple und Samsung

Sony, Sony, Sony… in letzter Zeit lese ich irgendwie sehr viel über den Konzern, der in diesem Jahr allein für den deutschen Markt 12 Smartphones präsentierte. Wenn man alle internationalen Modelle zusammenzählt, kommt man sicherlich auf über 20 Geräte. Das ist leider in der Regel ein Indiz dafür, dass es nicht so läuft, weil man

Samsung verkauft mehr Android-Smartphones als ein Großteil der Konkurrenten zusammen (Q2 2012)

Es gibt mal wieder neue und interessante Zahlen von IDC zum weltweiten Smartphone-Markt, wie dieser unter den verschiedenen Betriebssystem aufgeteilt ist. Keine Frage, Android ist und bleibt an der Spitze, kann diese sogar noch spürbar zum vorherigen Quartal ausbauen, denn in Q2 2012 erreicht man einen Marktanteil von 68,1 Prozent, was einer Steigerung von 15

Android: Tablet-Verkäufe nehmen zu, Apple bleibt aber locker an der Spitze

Wenn wir die Wörter Android und Tablet miteinander verbinden, dann können wir definitiv das Wort Erfolg nicht mit hinzuziehen, zumindest bis jetzt. Die digitalen Angebote unter Android werden aber so langsam mehr und besser, Amazon und Google treiben nun den Markt richtig an und die Geräte an sich sind dank neuerer Android-Versionen wesentlich besser als

Smartphonemarkt in den USA: Android verliert massiv an Boden, iOS legt kräftig zu [Q4/2011]

Holle die Waldfee, Android hat in den USA im letzten Quartal 2011 deftig bei den Verkäufen an den großen Konkurrenten iOS abgeben müssen. Grund dafür soll vor allem das neue iPhone 4s sein, welches ja bekannterweise zum Jahresende in den Markt eingeführt wurde und offenbar einen kräftigen Siegeszug hingelegt hat. Das Google OS musste in