Schlagwort: razr i

Motorola: Noch 3 weitere Smartphones neben dem X Phone in der Pipeline

Weiterhin ist sehr spannend, wohin die Reise mit Motorola gehen wird. Aktuell ist immer wieder das X Phone im Gespräch, doch es sind noch drei weitere Geräte in Planung. Das haben mehrere Quellen bestätigt, bei Phone Arena wurden sie diesmal aber eben etwas detaillierter. So werden neben dem Flaggschiff-Smartphone wohl im dritten Quartal noch zwei

Motorola: Android 4.1 für das RAZR i erst 2013, für das RAZR HD noch 2012

Motorola arbeitet zwangsläufig seit der Übernahme durch Google enger mit dem Konzern zusammen, wovon unter anderem die Kunden profitieren. Unlängst gab man bekannt, dass die eigenen Gerät mit einem möglichst unangetasteten Android daher kommen sollen, was bereits beim RAZR i schon sehr gut gelungen ist, wie ich in meinem Testbericht damals geschrieben hatte. Doch damit

Motorola verteilt Android 4.1 für das Droid RAZR M, folgt bald schon das RAZR i?

Motorola hatte sich in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wenn es um Software-Updates geht, doch das will der Konzern ändern. Mehrmals betonte man dies in der jüngeren Vergangenheit, seit man von Google übernommen wurde, ist auch definitiv eine Veränderung zu spüren. So kamen zwar die letzten neuen High-End-Smartphones des Herstellers mit Android

Motorola RAZR i und RAZR HD erhalten Android 4.1, nur wann bleibt unbekannt

Motorola hat mit zwei Smartphones ein grandioses Comeback in Europa gefeiert, zumindest konnte mich das Preis/Leistungsverhältnis des RAZR i mehr als nur überzeugen, nach wie vor nutze ich das Smartphone sehr gern und bin begeistert davon. Und auch wenn es wirklich potent ist und gut läuft, so will ich natürlich so langsam die Funktionen von

Motorola RAZR i im Test: die Überraschung des Jahres

Auch in diesem Jahr, das sich so langsam aber sicher dem Ende zuneigt, gab es einige Bewegungen auf dem Smartphone- und Tablet-Markt. Sicherlich war eindeutig ein Highlight der Einstieg von Intel in den Markt. Nachdem dieser verhalten begonnen hatte, mit Geräten von ZTE und anderen in westlichen Staaten eher zweitrangigen Herstellern, sollte der Knaller mit

1&1 All-Net-Flat Plus jetzt mit Motorola RAZR i

1&1 mag sicher noch nicht die erste Anlaufstelle für einen Mobilfunkvertrag sein, hat aber nach wie vor eine recht gute All-Net-Flat im Angebot, die bekannterweise im Vodafone-Netz funkt. Inzwischen hat man das zu Beginn noch sehr spärliche Smartphone-Portfolio auch entsprechend erweitert, so dass es nun unter anderem auch das brandneue Motorola RAZR i im Angebot